Vereinslogo

Vereinsgeschichte

Der Verein wurde am 17. Oktober 1991 auf Anregung und unter Beteiligung von Mitgliedern der Friedensgruppe Stiftberg in Herford gegründet.

Aus der Neuen Westfälischen vom 18.01.1992:

Die Aktivitäten des erst im Oktober 1991 gegründeten und im November als gemeinnützig anerkannten Vereins haben bereits ein außerordentlich positives Echo gefunden. Im Juni/Juli werden 30 Schulkinder aus Mozyr zu einem 4wöchigen Erholungsaufenthalt in den Kreis Herford kommen.

1997 reiste eine Delegation des Vereins auf eigene Kosten nach Belarus, um die Möglichkeiten der Hilfeleistung vor Ort zu erkunden. Das war nicht der erste Besuch, doch gab es erstmals Kontakte mit einer Kinderklinik in Mosyr.

2011 war der Verein als Mitglied des Trägerkreises an der Ausstellung 25 Jahre Tschernobyl in Herford beteiligt.


 

Früheres Vereinslogo

Ursprüngliches Logo des Vereins, gestaltet vom Herforder Künstler Jürgen Heckmanns.